Kontakt Schriftgröße ändern A A A MAIGUT-OnlineSHOP

Heilpädagogische Familienhilfe

Eltern unterstützen, Familie stärken

Wenn Familien im Landkreis Hameln-Pyrmont aufgrund ihrer persönlichen Lebensgeschichte bei der Erziehung ihrer Kinder und der Bewältigung ihres Alltags Hilfe benötigen, dann unterstützt sie das Team der PLSW. Unsere heilpädagogische Familienhilfe richtet sich an Familien, in denen ein oder mehrere Kinder mit einer Beeinträchtigung, einer Entwicklungsverzögerung oder einer Verhaltensauffälligkeit leben. Wir unterstützen aber auch Familien, in denen mindestens ein Elternteil von einer Beeinträchtigung betroffen ist.

Ziel unserer Arbeit ist es, die Handlungskompetenzen der Eltern zu erweitern und zu stärken, sodass sie ihren Kindern eine entwicklungsfördernde Umgebung bieten können. Hierbei berücksichtigen wir die jeweilige Lebenswelt sowie die vorhandenen Ressourcen der Familie. Gemeinsam entwickeln und verwirklichen wir angemessene Lösungs- und Veränderungsmöglichkeiten.

Angebote

Was macht uns aus?

Wir sind für Sie da:

  • Für Familien, Alleinerziehende und Lebensgemeinschaften, die Kinder mit Entwicklungsverzögerung oder Verhaltensauffälligkeit aufziehen.
  • Für Eltern, die durch geistige, körperliche oder psychische Beeinträchtigung Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder brauchen.
  • Für Familien ohne beeinträchtigtes Kind, die sich Hilfe für die Lösung ihrer Erziehungsprobleme wünschen.

Wir arbeiten mit Ihrer Familie …

  • … intensiv und kontinuierlich.
  • … angepasst an Ihre Wünsche und Bedürfnisse.
  • … über einen längeren Zeitraum hinweg.
  • … im häuslichen Umfeld.
  • … vertrauensvoll.
  • … zeitlich flexibel.

Wie wir Ihnen helfen können:

  • Wir reflektieren die Interaktionen zwischen Eltern und Kindern.
  • Wir helfen Familien bei der alltäglichen Bewältigung der Behinderung.
  • Wir helfen bei Erziehungsproblemen.
  • Wir unterstützen bei der Lösung von Konflikten und Krisen.
  • Wir beraten bei der Klärung und Stabilisierung von Beziehungen in der Familie.
  • Wir schaffen ein Verständnis für kindliches Verhalten.
  • Wir sensibilisieren für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen.
  • Wir stärken und erweitern die Handlungskompetenz der Eltern.
  • Wir aktivieren das Selbsthilfepotential und stärken die Ressourcen.
  • Wir unterstützen beim Aufbau eines sozialen Netzwerks und beim Entwurf neuer Lebenswege.

Antrag

Der erste Schritt zur Familienhilfe

Wenn Sie unsere heilpädagogische Familienhilfe in Anspruch nehmen wollen, dann stellen Sie doch bitte einen Antrag auf „Hilfen zur Erziehung“ (gemäß KJHG §§ 27 und 31 SGB VIII) beim Landkreis Hameln-Pyrmont.

Adresse:
Dezernat Jugend/Soziales
Süntelstraße 9
31785 Hameln

Das Dezernat prüft Ihren Antrag und entscheidet in einem Hilfeplanverfahren über die Art und den Umfang der Unterstützung. Bei Ihrem Antrag können Sie schon den Wunsch äußern, dass Sie durch die PLSW betreut werden wollen.

Wenn Sie sich unsicher sind oder noch Fragen haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen gern für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

Ansprechpartnerin "Heilpädagogische Familienhilfe"

Lena Stegemann
Ansprechpartnerin

Heilpädagogische Familienhilfe
Hermannstraße 1, 31785 Hameln
Tel. +49 5151 7879827
Fax +49 5151 942435
l.stegemann@plsw.de

Newsletter